Inspiration für dein neues Schlafzimmer

Dein Schlafzimmer sollte ein Ort sein, an dem du vollständig zur Ruhe kommen kannst. Wenn es chaotisch, leblos oder unpersönlich ist, ist es Zeit für eine Veränderung.
Zum Glück ist es einfach, ein Schlafzimmer schöner zu gestalten. Ganz egal, ob du eine große oder kleine Veränderung vorhast, wir werden dir dabei helfen.
Mit unseren Tipps und Tricks kannst du deinem Schlafzimmer auf einfache und persönliche Art neues Leben einhauchen.

x
x

Bringe Ordnung in dein Schlafzimmer

Im Alltag solltest du ein Kleidungsstück an einem beliebigen Ort ablegen können, wenn du zur Tür hinaus gehst. Eine gewisse Ordnung trägt jedoch zu einer ruhigen Atmosphäre in deinem Zuhause bei.
Wenn du Schwierigkeiten hast, Ordnung in deinem Schlafzimmer zu halten, solltest du dir überlegen, herumliegende Dinge mit stilvollen Hilfsmitteln zu verstauen.
Kleidung, Schuhe, Schmuck und andere Accessoires können schnell Unordnung schaffen. Mit den richtigen Tricks kann die Aufbewahrung dieser Dinge Teil deiner Schlafzimmer-Deko werden.
Kisten und Körbe können verwendet werden, um den Kleiderschrank zu organisieren, insbesondere für kleinere Kleidungsstücke oder Schuhe, die oft mehr Platz einnehmen, als sie sollten.
Auch eine Kommode eignet sich ideal dafür – vor allem für das Verräumen von eher kleinen Gegenständen. Schubladen sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, kleinere Gegenstände geordnet unterzubringen.
Du kannst auch Weidenkörbe verwenden, die unter das Bett geschoben werden oder auf den Boden gestellt werden können.

Bitte akzeptiere statistische Cookies, um Videos zu sehen
Zustimmung aktualisieren
Body

DEKO-TIPP:

Präsentiere deine Lieblingsstücke auf Kleiderständern

Kleiderstangen sind in der Regel im Flur oder hinter einer Tür versteckt; eine dekorative Kleiderstange kann allerdings einfach an einer Schlafzimmerwand angebracht werden. Hänge deine Lieblingsschals und Halsketten daran auf und schaffe nicht nur Ordnung, sondern verleihe dem Schlafzimmer gleichzeitig eine persönliche Note.

AUFBEWAHRUNG

Hol dir die Natur in dein Schlafzimmer

Natürliche Materialien können dazu beitragen, eine gemütliche Atmosphäre in dein Schlafzimmer zu bringen. Benutze Holz, Wolle und weiche Stoffe, um ein ruhiges und angenehmes Raumklima zu schaffen.
Lege zum Beispiel eine weiche Kuscheldecke aus Wolle auf das Bett, ein Lammfell auf den Stuhl und füge noch ein paar weiche Kissen hinzu. Auch Möbel oder Regale aus Holz erzielen diesen Effekt.
Pflanzen und Blumen sind auch hervorragend für dein Schlafzimmer geeignet. Sie bringen frischen Wind ins Schlafzimmer und bieten gleichzeitig einen grünen Hingucker.
Wer keinen grünen Daumen hat, kann stattdessen Kunstpflanzen verwenden. Sie sehen gut aus und müssen nicht gegossen werden.

x
x
Body

DEKO-TIPP:

Die Natur schafft Struktur

Natürliche Produkte verleihen einem Interieur Struktur auf eine Weise, wie es künstliche Materialien nicht können, und die Farben der Natur eignen sich perfekt für die Gestaltung eines Schlafzimmers. Nutze die Natur, um dein Schlafzimmer interessant, lustig und gemütlich zu gestalten.

SCHLAFZIMMER

Betone deinen persönlichen Stil

Balance ist der Schlüssel, damit sich das Schlafzimmer wie der richtige Ort anfühlt. Leere Wände sind selten interessant.
Wenn an den Wänden nichts angebracht ist, kann ein Raum unvollendet erscheinen, und es wirkt sich auch auf die Akustik aus.
Eine überladene Wand kann jedoch unruhig wirken, weshalb ein ausgewognes Verhältnis wichtig ist.
Man kann einer Wand etwas Persönlichkeit verleihen, indem man eine Galeriewand zusammenstellt. Wähle eine Wand im Schlafzimmer aus und bringe verschiedene Deko-Elemente an:

• Fotos
• Zeichnungen
• Gemälde
• Textilien
• Holzschnitte
• Kleiderstangen

Spiegel eignen sich auch gut für das Schlafzimmer, da sie helfen, Tageslicht zu streuen und den Raum größer wirken zu lassen. Spiele mit den Formen: Ein quadratischer, hoher Spiegel an einer Wand lässt sich leicht mit einem runden Spiegel an einer anderen kombinieren.
Es gibt auch viele Arten von Rahmen für Spiegel und andere Wanddekorationen, die Abwechslung und Charakter geben. Natürliches oder lackiertes Holz, vergoldete Rahmen oder auch Rahmen aus Stahl – es gibt viele Möglichkeiten, einen Stil zu kreieren, der einzigartig ist.
Berücksichtige dabei die Breite des Rahmens. Ein schwererer Bilderrahmen passt gut bei kleinen Fotos oder Postern, ein großer Spiegel jedoch sieht mit einem schmalen Rahmen besser aus. Das hängt von deinem Stil ab und davon, wie die Rahmen mit dem Rest des Raums harmonieren.
Die Wände sind nicht die einzigen harten und oft leeren Flächen im Schlafzimmer. Der Boden ist ein Bereich, der oftmals übersehen wird. Der richtige Teppich verwandelt den Boden in einen einladenden Raum und bietet gleichzeitig eine weiche Oberfläche beim morgendlichen Aufstehen.

x
x
x
x
Body

DEKO-TIPP:

Bringe deine Persönlichkeit ein

Die Kombination von neuen und vorhandenen Elementen kreiert einen einzigartigen Look, der deine Persönlichkeit widerspiegelt.

DEKORATION

Ein neuer Look für das Bett

Das Bett ist der Mittelpunkt des Schlafzimmers. Es ist höchstwahrscheinlich das Möbelstück, in dem wir in unserem alltäglichen Leben die meiste Zeit verbringen. Natürlich kannst du den Kauf eines neuen Bettes in Betracht ziehen, aber es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Bett mit nur wenig Aufwand aufzupeppen:

• Erwäge eine neue Bettwäsche oder eine Tagesdecke. Damit lässt sich der Gesamteindruck des Schlafzimmers ganz einfach verändern.
• Neue dekorative Zierkissen oder einfach nur Bezüge und eine Kuscheldecke können ein Luxuserlebnis schaffen, das einem normalerweise nur ein Hotel bietet.
• Ein Kopfteil ermöglicht ein bequemes Sitzerlebnis – perfekt für lange Lesestunden im Bett. Du kannst ein Kopfteil aus Stoff oder Holz hinzufügen. Das ist einfacher, als du denkst.

Body

EXTRA-TIPP:

Wähle das richtige Kopfteil

Ein Kopfteil aus Stoff sorgt für mehr Komfort im Bett und hilft gleichzeitig, den Geräuschpegel im Schlafzimmer zu regulieren, während ein Kopfteil aus Holz einen natürlichen Touch bietet und leicht zu reinigen ist.

KOPFTEILE

Kontrolliere den Lichteinfall mit Vorhängen

Du kannst selbst entscheiden, wie viel Licht und Sonne du hereinlassen möchtest. Es hängt davon ab, wie viel Licht du hereinlassen möchtest und in welche Richtung dein Schlafzimmer zeigt.
Wenn du dich dafür entscheidest, Jalousien oder Rollos mit Vorhängen zu kombinieren, kannst du sowohl den Lichteinfall kontrollieren als auch eine besondere Stimmung im Schlafzimmer schaffen.
Mehrlagiger Effekt mit Vorhängen:

1. Beginne mit einem Rollo in der Nähe des Fensters. Wenn du das Licht vollständig abblocken möchtest, eignet sich ein Verdunkelungsrollo.
2. Als Nächstes kannst du schwere Vorhänge anbringen, die am besten bis zum Boden reichen. Sie sorgen dafür, dass der Raum wohnlich wirkt und die Wärme drinnen bleibt.
3. Im letzten Schritt kannst du einen leichten, transparenten Vorhang hinzufügen, der dem Raum einen sanften Schimmer verleiht.

Mit der richtigen Beleuchtung für gute Laune sorgen

Lampen sind sehr wichtig für die Atmosphäre im Schlafzimmer. Ist das Licht zu kalt und scharf, kann das unangenehm sein. Andererseits kann es schwierig sein, sich zurechtzufinden, wenn die Beleuchtung zu schwach ist.
Daher ist es eine gute Idee, mehrere Lampen zu haben, von denen jede ihren eigenen Zweck erfüllt. Im Grunde benötigst du helles Licht zur Orientierung und Lampen mit einem wärmeren Licht, um Gemütlichkeit zu schaffen.
Wenn du gerne im Bett liest, ist eine Leselampe eine gute Idee. Wie wäre es mit einer kleinen Wandleuchte oder einer Stehlampe, die genau dort Licht spendet, wo du es brauchst?

Body

EXTRA-TIPP:

LED-Beleuchtung im Schlafzimmer

Verwende LED-Teelichter im Schlafzimmer, um eine gemütliche Atmosphäre ohne Brandgefahr zu schaffen. LED-Leuchten geben klares, echtes Licht ab und tropfen nicht wie herkömmliche Kerzen. Darüber hinaus gibt es LED-Teelichter mit Timer-Funktion, sodass man nicht daran denken muss, sie ein- oder auszuschalten.

BELEUCHTUNG
{"items":{"5efdb4c5-b954-4f1d-b445-00fe5c261469":{"0":{"x":"2","y":"0","width":"8","height":"3"},"1":{"x":"2","y":"3","width":"8","height":"14"},"2":{"x":"2","y":"17","width":"8","height":"3"},"3":{"x":"3","y":"20","width":"6","height":"9"},"4":{"x":"2","y":"29","width":"8","height":"8"},"5":{"x":"2","y":"37","width":"8","height":"3"},"6":{"x":"2","y":"40","width":"8","height":"14"},"7":{"x":"2","y":"54","width":"8","height":"8"},"8":{"x":"2","y":"62","width":"8","height":"3"},"9":{"x":"2","y":"65","width":"8","height":"14"},"10":{"x":"2","y":"79","width":"8","height":"8"},"11":{"x":"2","y":"87","width":"8","height":"3"},"12":{"x":"2","y":"90","width":"8","height":"8"},"13":{"x":"2","y":"98","width":"8","height":"9"},"14":{"x":"2","y":"107","width":"8","height":"3"},"15":{"x":"2","y":"110","width":"8","height":"8"},"16":{"x":"2","y":"118","width":"8","height":"3"},"17":{"x":"2","y":"121","width":"8","height":"8"},"18":{"x":"2","y":"129","width":"8","height":"9"}}},"settings":{"5efdb4c5-b954-4f1d-b445-00fe5c261469":{"always_show_resize_handle":false,"float":true,"cell_height":50,"auto_height":true,"height":0,"vertical_margin":10,"horizontal_margin":0,"width":12,"field_id":"5efdb4c5-b954-4f1d-b445-00fe5c261469","cellHeight":50,"verticalMargin":10,"alwaysShowResizeHandle":false,"itemClass":"grid-stack-item","placeholderClass":"grid-stack-placeholder","placeholderText":"","handle":".grid-stack-item-content","handleClass":null,"auto":true,"minWidth":768,"staticGrid":false,"_class":"grid-stack-instance-3291","animate":false,"resizable":{"autoHide":true,"handles":"se"},"draggable":{"handle":".grid-stack-item-content","scroll":false,"appendTo":"body"},"disableDrag":false,"disableResize":false,"rtl":false,"removable":false,"removableOptions":{"accept":".grid-stack-item"},"removeTimeout":2000,"verticalMarginUnit":"px","cellHeightUnit":"px","disableOneColumnMode":false,"oneColumnModeClass":"grid-stack-one-column-mode","isNested":false}}}