Eine zufällig entstandene Geschäftsbeziehung

Die Wohnresidenz Schipkau GmbH bietet ihren Bewohnern barrierefreie und altersgerechte Wohnungen in zentraler Lage. Darüber hinaus bietet die Einrichtung möblierte Wohnungen für Gäste der Mieter an.

Die Zusammenarbeit mit JYSK entwickelte sich durch Zufall. Jaqueline Marten wollte in der JYSK-Filiale in Senftenberg lediglich eine neue, dringend benötigte Matratze für eine Bewohnerin kaufen. Durch das kompetente und hilfsbereite Filialpersonal entwickelte sich eine Geschäftsbeziehung, die weit über Matratzen hinausgeht.

Bislang hat JYSK fast 20 Wohnungen eingerichtet. Damit die Wohnungen genau den Wünschen der Bewohner entsprechen, plant das Team um Store Manager Marco Kläber gemeinsam mit Jaqueline Marten die Wohnungseinrichtung anhand von Grundrissen. Unterstützt werden sie dabei vom JYSK BUSINESS TO BUSINESS Team, das auch Zugriff auf alle Produkte hat, die exklusiv online erhältlich sind.

 

Jetzt kontaktieren

 

Einkäufe

Garderobenschränke | Vitrinen | Matratzen | Regale | Sofagarnituren

 

Zurück zu Kundenreferenzen