VERSANDKOSTENFREI - AUF ALLE BESTELLUNGEN AB 200,-

Besser schlafen in warmen Nächten

Besser schlafen in warmen Nächten

Warme Tage sind belebend und wunderbar, aber warme, schwüle und schwitzige Nächte – sind absolut kein Genuss.

Vielleicht kennst du das Gefühl, dich im Bett hin und her zu wälzen, weil die Hitze und die Luftfeuchtigkeit das Einschlafen unmöglich machen. Oder vielleicht wachst du schweißgebadet auf?

Lies jetzt weiter und erfahre sechs einfache Tipps, die dir helfen werden, bei Hitze besser zu schlafen.

1. Benutze eine Sommer-Bettdecke

Die meisten Menschen ziehen es vor, mit einer Art Decke zu schlafen, sei es eine Sommerdecke oder nur ein Laken. Wenn die Temperatur in deinem Schlafzimmer je nach Wetterlage schwankt, empfehlen wir dir, zwischen zwei verschiedenen Bettdecken zu wechseln - eine warme für den Winter und eine kühle und leichte für den Sommer. Das sorgt für einen angenehmeren und gesünderen Schlaf.

Eine Sommerbettdecke hat eine kühlende Wirkung, indem sie Wärme und Feuchtigkeit von deinem Körper wegtransportiert. Auf diese Weise kannst du frischer und angenehmer schlafen. Eine warme Bettdecke hingegen ist so konzipiert, dass sie die Wärme isoliert, und das kann im Sommer furchtbar unangenehm sein, weil es einfach viel zu warm ist.

ENTDECKE UNSERE SOMMER-BETTDECKEN

2. Welche Bettwäsche für den Sommer?

Bei der Auswahl der Bettwäsche solltest du einige Dinge beachten. Achte darauf, dass deine Bettwäsche aus 100 % Baumwolle oder einem anderen atmungsaktiven, natürlichen Material besteht. Bettwäsche aus Polyestermischungen eignen sich nicht so gut, weil sie wärmen.

Außerdem solltest du überlegen, welche Art von Bettwäsche für dich am besten geeignet ist. Bettwäsche aus Flanell fühlt sich extrem warm an, während Perkal und Satin sich kühler anfühlen. Unsere Bettbezüge aus Leinen bieten dir ein kühles Schlafgefühl, da das natürliche Material atmungsaktiv und feuchtigkeitstransportierend ist.

3. Ein guter Topper hilft bei warmen Nächten

Ein guter Matratzen-Topper absorbiert den Schweiß, sodass man nachts nicht so feucht wird. In heißen Nächten kann man bis zu eineinhalb Liter Flüssigkeit pro Nacht ausschwitzen. Deshalb ist es auch wichtig, im Sommer regelmäßig die Bettwäsche zu wechseln.

ENTDECKE UNSERE MATRATZEN TOPPER

4. Ein kühles Getränk vor dem Schlafengehen

Um den Körper vor dem Schlafen gehen etwas zu Kühlen kannst du etwas kühles Trinken. Trinke jedoch nicht so viel, dass du während der Nacht mehrmals aufstehen und pinkeln musst. Und meide Alkohol, da Alkohol zu einem unruhigen Schlaf führt und den Körper stärker schwitzen lässt.

5. Die Vorhänge bleiben tagsüber zu

Achte darauf, dass dein Schlafzimmer den ganzen Tag über so kühl wie möglich bleibt. Wenn du das Sonnenlicht aus deinem Schlafzimmer fernhältst, bleibt dein Schlafbereich auch an sehr heißen Tagen kühl. Ziehe die Vorhänge morgens zu und öffne sie erst, wenn du ins Bett gehst. Sehr beliebt sind Verdunkelungsvorhänge oder Rollos, die das gesamte Licht von außen abhalten, sehr gut, wenn es darum geht, die Temperatur im Schlafzimmer niedrig zu halten.

6. Fenster auf für eine bessere Belüftung

Du kannst die Temperatur im Schlafzimmer senken, indem du für eine gute Belüftung sorgst und tagsüber frische Luft in den Raum lässt. Wenn es möglich ist, ein oder zwei Fenster während der Nacht offen zu halten, hilft es, die Temperatur niedrig zu halten. Sollte das nicht ausreichen, kann ein Ventilator die Luft im Raum verteilen und sie zirkulieren lassen, sodass es für dich angenehmer wird und du besser einschlafen kannst.

Warum beeinträchtigt die Wärme unseren Schlaf?

Wenn es in deinem Schlafzimmer zu warm ist, wie es im Frühling, Sommer und Frühherbst der Fall sein kann, dann kann dies deine Körpertemperatur erhöhen und deinen Schlaf stören. Die Körpertemperatur sinkt um bis zu 1 Grad, wenn wir schlafen, weil der Körper den Energieverbrauch reduziert. Wenn die Temperatur im Schlafzimmer jedoch nicht unter 20 Grad sinkt, hat es der Körper schwerer, sich abzukühlen. Viele neigen deshalb dazu, unruhig und gereizt zu sein.

Wir hoffen, dass dir unsere Tipps helfen, zukünftig besser einzuschlafen, wenn es draußen warm ist.

Mehr entdecken

Eine Gewichtsdecke kann dir helfen besser zu schlafen

So bringst du dein Kind zum Schlafen

5 gute Gründe vor dem Schlafen zu lesen

Was sagt deine Schlafposition über deine Persönlichkeit aus?