VERSANDKOSTENFREI - AUF ALLE BESTELLUNGEN AB 200,-

7 Tipps: So reduzierst du Allergien im Schlafzimmer

7 Tipps: So reduzierst du Allergien im Schlafzimmer

Ein schlechtes Raumklima im Schlafzimmer kann sich negativ auf deinen Schlaf und deine Gesundheit auswirken. Deshalb solltest du dein Schlafzimmer von Zeit zu Zeit einem Gesundheitscheck unterziehen.

Eine der häufigsten Ursachen für Allergien im Schlafzimmer sind Feuchtigkeit und Staub. Hausstaubmilben profitieren von beidem, deine Gesundheit aber nicht. Allergien können unangenehme Symptome verursachen, wenn man nichts gegen die Auslöser der Allergie unternimmt.

JYSK hat 7 Tipps zusammengestellt, wie man allergische Reaktionen im Schlafzimmer reduzieren kann:

1. Wasche deine Bettdecken und Kopfkissen bei 60 Grad

Wir empfehlen dir, deine Bettdecke mindestens einmal im Jahr zu waschen. Beachte dabei immer die Waschanleitung.

2. Lüfte deine Bettdecke und dein Kopfkissen so oft wie möglich im Freien

Es ist wichtig, feuchtes Wetter und direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden, da dies die Daunenfüllung beschädigen kann.

3. Wasche deine Bettwäsche regelmäßig

Wir empfehlen dir, deine Bettwäsche mindestens alle 14 Tage bei 60 Grad zu waschen.

4. Verwende eine Matratzenauflage

Eine Matratzenauflage schützt deine Matratze und ist leicht zu reinigen. Wir empfehlen, sie 6-12 Mal pro Jahr bei 60 Grad zu waschen.

5. Denke daran, deine Wohnung zu lüften

Lüfte dreimal täglich 5 bis 10 Minuten lang, vor allem nach jedem Baden und Kochen.

6.  Die Raumtemperatur sollte mindestens 20 Grad in allen Räumen haben

Wenn du einen kühleren Schlafraum haben willst, dann drehe die Heizung im Schlafzimmer kurz vor dem Schlafengehen herunter.

7. Putze dein Schlafzimmer einmal in der Woche gründlich

Wenn du dein Schlafzimmer regelmäßig staubsaugst und abstaubst, sorgst du dafür, dass die Luft frei von Allergenen und Staubpartikeln ist.

Was sind die Ursachen für Allergien im Schlafzimmer?

Bei der Wahl einer neuen Bettdecke oder eines neuen Kopfkissens solltest du nicht nur für einen guten Schlaf sorgen, sondern auch an deine Allergien denken. Wenn du mit einer verstopften oder laufenden Nase, Juckreiz, Ekzemen, Hustenanfällen oder anderen Überempfindlichkeitssymptomen aufwachst, kann das ein Zeichen für eine allergische Reaktion sein. Eine allergische Reaktion kann durch verschiedene Ursachen ausgelöst werden, eine häufige Ursache sind jedoch Hausstaubmilben, mikroskopisch kleine Tiere, die mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind.

Bei JYSK haben wir mehrere Zertifikate, die dir helfen, eine gesunde Schlafumgebung zu schaffen.

Achte auf Kopfkissen und Bettdecken mit den folgenden Zertifikaten:

  • DOWNAFRESH
  • DOWNAFRESH GREENLINE
  • GREENFIRST
  • MILBENDICHTES GEWEBE
  • NOMITE

 

Zu den Bettdecken für Allergiker

 

Zu den Kopfkissen für Allergiker