SCHLAF-TAGE: Spare 20-60% auf viele Matratzen, Bettdecken, Kopfkissen und Bettwäschen 

Mann schläft friedlich im Bett mit weißem Kissen und weißem Topper

Wie dein Topper nicht verrutscht

Es gibt wenige Dinge, die ärgerlicher sind als ein unterbrochener Schlaf. Ein verrutschender Topper kann ein Grund dafür sein. Den Topper jeden Tag wieder in die richtige Position ziehen zu müssen, ist außerdem eine nervige Angelegenheit. Glücklicherweise gibt es Mittel, die dafür sorgen, dass dein Topper da bleibt, wo er hingehört – und die dir die besten Voraussetzungen für ungestörten Schlaf bescheren.

Warum verrutscht der Topper überhaupt? 

Bevor man eine Lösung für den verrutschenden Topper sucht, ist es erst einmal wichtig, die genaue Ursache zu finden. Es gibt dafür einige Ursachen.

  • Größe von Matratze und Topper 
    Ein entscheidender Grund dafür, dass dein Topper nicht da bleibt, wo er hingehört, ist ein unpassendes Größenverhältnis zwischen Matratze und Topper. Ist der Topper zu klein, kann er in leere Ecken und Kanten rutschen, ist er zu groß, hängt er über die Seiten der Matratze und verrutscht komplett.
  • Das Alter von Matratze und Topper
    Bei einer alten Matratze und einem alten Topper können Füllung und Stoff abgenutzt sein. Wenn die Oberfläche auf der Matratze oder auf dem Topper – oder auf beiden – weniger griffig ist, dann fehlt Reibung, und der Topper verrutscht. 
  • Ungenügende Griffigkeit und Reibung
    Abhängig vom Typ und Material deiner Matratze und deines Toppers kann die notwendige Reibung zwischen beiden fehlen. Besonders, wenn du in der Nacht sehr unruhig bist und die Position im Schlaf häufig änderst, ist das der Fall – und natürlich, wenn Matratze oder Topper alt und abgenutzt sind.
  • Hin- und Her-Wälzen im Schlaf
    Wenn du dazu neigst, dich im Schlaf hin und herzuwälzen, ist das vielleicht der Hauptgrund dafür, dass der Topper verrutscht. Unruhiger Schlaf kann aber wiederum auch ein Anzeichen dafür sein, dass die aktuelle Matratze und/oder der Topper nicht mehr geeignet sind, dir einen gesunden Schlaf zu ermöglichen.

Was kannst du tun, um deinen Topper in Form zu halten?

Es gibt mehrere Dinge, die du tun kannst, um zu verhindern, dass der Topper verrutscht. Unsere Top 3-Tipps sind folgende: 

  • Überlege, ob es nicht an der Zeit ist, einen neuen Topper zu kaufen  
    Ein neuer Topper ist eine gute Idee, wenn du merkst, dass der aktuelle in die Jahre gekommen ist. Neuer Stoff und neue Füllung machen den Topper stabiler, und er wird mit großer Wahrscheinlichkeit nicht verrutschen.
     
  • Sorg für mehr Reibung und Griffigkeit für deinen Topper
    Ein Laken, eine Unterlage oder ähnliches unter dem Topper können helfen, mehr Reibung und Haftung zu erzeugen. Je griffiger die Unterlage, desto weniger verrutscht der Topper. Es gibt mehrere Möglichkeiten dafür. Du kannst Matratzenunterlagen und Anti-Rutsch-Unterlagen verwenden, die genau dafür gemacht sind. Geeignet sind übrigens auch einige Teppichunterlagen.

Mehr entdecken

Matratzen-Guide

Matratzen-Guide

Welcher Topper passt zu dir? Der ultimative Ratgeber

Welcher Topper passt zu dir? Der ultimative Ratgeber

Finde das richtige Luftbett für deine Bedürfnisse

Finde das richtige Luftbett für deine Bedürfnisse

Bettlaken-Guide

Bettlaken-Guide