DEAL-DAYS: SPARE BIS ZU 60% — AUF VIELE KATEGORIEN* MIT DEM ONLINE-CODE: DREAMZONE1

 

 

JETZT SPAREN
Ein Gartenklappstuhl, ein Gartenstapelstuhl, ein Gartenlehnstuhl und ein Gartenstuhl auf einer sonnigen Terrasse

Wie du den richtigen Gartenstuhl wählst

Date:

Kategorie: Garten

Verschiedene Gartenstühle haben unterschiedliche Eigenschaften: Einige kannst du stapeln, andere kannst du zusammenklappen. Einige haben eine Armlehne, andere eine hohe Rückenlehne. Was sollst du also wählen? In diesem Blogbeitrag führen wir dich zu der richtigen Entscheidung.

Kleiner Balkon oder große Terrasse?

Ein kleiner Balkon oder eine Terrasse erfordert kleinere Möbel. Die meisten Gartenstühle haben eine Breite zwischen 40 und 70 cm. Wenn du also einen kleinen Balkon oder eine Terrasse hast, solltest du dich für schmale Gartenstühle entscheiden. Du könntest auch eine Gartenbank zum Sitzen verwenden. Als Faustregel gilt, dass du zwischen deinen Gartenstühlen einen Abstand von ca. 15 cm einhalten sollst, damit jeder bequem sitzen kann. Dies gilt jedoch nicht für eine Gartenbank. Besonders bei wenig Platz ist eine Gartenbank eine Überlegung wert, da kein wertvoller Platz verloren geht und man es sich auch zu Zweit oder zu Dritt gemütlich machen kann.

 

Displaying 0 - 0 of 0

 

Wenn du andererseits einen großen Balkon oder eine große Terrasse hast, kannst du breitere Gartenstühle mit Armlehnen und viel Präsenz wählen.

 

Displaying 0 - 0 of 0

 

Hohe Rückenlehne oder kurze Rückenlehne?

Genießt du lange Abendessen in der Gesellschaft anderer? In diesem Fall ist es besonders wichtig, dass die Gartenstühle bequem sind. Eine hohe Rückenlehne stützt den Rücken und kann dich und deine Gäste vor kaltem Luftzug schützen.

 

Displaying 0 - 0 of 0

 

Berücksichtige auch, welche Art von Material du bevorzugst. Weitere Informationen zu den Vor- und Nachteilen verschiedener Materialien findest du in unserem Leitfaden zur Auswahl von Gartenmöbeln. Gartenstühle mit einer kürzeren Rückenlehne haben einen eleganteren Ausdruck und können leichter bewegt werden.

 

Displaying 0 - 0 of 0

 

Stapelstühle oder Gartenstühle?

Du musst dich auch fragen, wo du die Stühle aufbewahren möchtest, wenn sie nicht verwendet werden. Hast du einen Schuppen, in dem du sie vor Regen schützen kannst? In diesem Fall sind Gartenstapelstühle ideal, da sie beim Stapeln nicht zu viel Platz beanspruchen.

 

Displaying 0 - 0 of 0

 

Gartenstühle mit Lehne sind auch platzsparend: Sie sind zwei in einem, weil Sie sich in aufrechter Position als Esszimmerstuhl verwenden lassen und in der Liegeposition lassen sie dich entspannt liegen. An den Gartentisch oder an eine Wand gelehnt nimmt es nur wenig Platz ein und lässt sich leicht ausklappen, sobald du sie wiederverwenden möchtest.

 

Displaying 0 - 0 of 0

 

Schütze deine Gartenmöbel mit einer Abdeckung

Wenn du deine Gartenstühle im Freien lässt, ist es eine gute Idee, sie mit einer Abdeckung zu schützen. Dies erhöht ihre Lebenszeit und verringert die Zeit, die du für die Reinigung und Wartung benötigst. Folgend musst du keine Zeit damit verbringen, deine Gartenklappstühle zusammenzulegen.

 

Displaying 0 - 0 of 0

Vergiss nicht die Gartenkissen

Zu guter Letzt solltest du sicherstellen, dass du und deine Gäste mit deinen neuen Gartenstühlen warm und bequem sitzen. Gartenkissen, die zu den Stühlen passen, bieten einen warmen und weichen Sitzplatz. Wenn du sie mit Auflagen ausstattest, sind Sie gut auf lange und angenehme Sommerabende vorbereitet.