VERSANDKOSTENFREI - AUF ALLE BESTELLUNGEN AB 200,-

Erste eigene Wohnung: Schlafsofa, Essbereich, Schminktisch und Raumtrenner

Die Check-Liste für die erste eigene Wohnung!

Date:

Kategorie: Wohnzimmer, Schlafzimmer

Vielleicht ziehst du bald das erste Mal von Zuhause aus oder bist gerade umgezogen, aber noch nicht ganz angekommen. Du bist aufgeregt und voller Vorfreude. Damit du nichts vergisst, helfen wir dir mit einer Liste der wichtigsten Dinge für das Schlafzimmer, den Eingangsbereich, das Badezimmer und das Wohnzimmer – so kannst du dich in deinem neuen Zuhause so richtig wohlfühlen.

Tipps für den Auszug

Bevor du mit dem Shoppen für deine erste Wohnung beginnst, solltest du wissen, wie die neue Wohnung aussieht. Denn wenn du weißt wie viel Platz du hast, fällt es dir leichter deine Einrichtung zu planen. Manchmal ist es auch hilfreich sich den Grundriss anzusehen und einzuzeichnen, welche Möbelstücke du wo hinstellen möchtest. 

Checkliste für das Schlafzimmer

Bettgestell EGEDAL mit Bank

 

Im Schlafzimmer braucht man ein gutes Bett. Hast du seit deiner Kindheit oder Jugend das gleiche Bett, ist es Zeit in eine neue Matratze zu investieren, die zu dir passt. Außerdem solltest du über eine neue Bettdecke, ein neues Kopfkissen, ein neues Laken und schöne Bettwäsche nachdenken. Das ist eine Investition wert und sorgt dafür, dass dein Schlafzimmer gemütlich und einladend ist.

Vorhänge im Schlafzimmer sind ein Muss, damit du dich vor Sonnenstrahlen und neugierigen Blicken schützen kannst. Sobald du die Maße deiner Fenster kennst, kannst du Vorhänge auswählen, die dir gefallen. 
Auch ein Kleiderschrank und ein Wäschekorb finden im Schlafzimmer den richtigen Platz.
 

 


Möbel für Dein Wohnzimmer

 
Sofa und Büroecke

 

Je nachdem wie groß deine Wohnung ist, kannst du eins deiner Zimmer so einrichten, dass es zu einem gemütlichen Wohnzimmer wird. Wenn das nicht möglich ist, kannst das Zimmer auch teilen (z. B. mit einem Raumtrenner oder einem Regal). Dann hast du auf deiner einen Seite das Sofa, einen Couchtisch und eine TV-Bank mit einem Fernseher. Dekoartikel wie Kissen, eine Decke und Kerzen machen dein Wohnbereich noch schöner. Auf der anderen Seite des Raumes kannst du dann einen Tisch mit Stühlen platzieren, an dem du mit deinen Freunden oder anderem Besuch gemeinsam essen kannst. Idealerweise könntest du bei einer kleinen Wohnung deinen Esstisch auch zum Schreibtisch umfunktionieren.

 

 

Shopping-Liste für das Badezimmer

 

Badezimmer-Accessoires

 

Zum Glück sind eine Toilette, eine Dusche und ein Waschbecken in der Wohnung schon eingebaut. Allerdings brauchst du dann natürlich noch Handtücher und eine Badematte. Überlege dir, in welchen Farben du dein Badezimmer einrichten möchtest und wähle dann die passenden Handtücher aus.

Damit nicht alles nass wird, ist ein Duschvorhang ein Muss für jedes Badezimmer. Bei dem Kauf von einem Duschvorhang solltest unbedingt deine Dusche vorher ausmessen, um die richtigen Maße zu wissen. Dekorieren kannst du dein Badezimmer dann mit einem hübschen Seifenspender, einem passenden Mülleimer und einem Korb für verschiedene Dinge, die du im Badezimmer benötigst. Und zuletzt solltest du auch an eine Klobürste denken.

 

 

 

Alles für den Eingangsbereich

 

Zwei verschiedene Eingangsbereiche

 

Die Einrichtung des Flures sollte vor allem praktisch sein und Ordnungsmöglichkeiten bieten. Trotzdem kannst du deinen Eingangsbereich schön gestalten. Zwar hat eine kleine Wohnung vielleicht keinen großen Flur, aber du brauchst dennoch Platz, um Schuhe, Jacke und andere Alltagsgegenstände wie den Fahrradhelm oder den Regenschirm aufzubewahren.

Eine Fußmatte darf nicht fehlen, ebenso wie ein Spiegel, damit Du vor dem Ausgehen noch dein Outfit prüfen kannst. Mehr Stauraum für Ordnung schaffen Regale und Kommoden.

 

 

Ein schöne Beleuchtung für eine tolle Atmosphäre

 

Hängeleuchte und Tischlampe für die perfekte Beleuchtung in der ersten eigenen Wohnung

 

Für eine schöne Atmosphäre in deiner ersten eigenen Wohnung ist eine Beleuchtung wichtig. Überlege dir, welche Deckenlampen du anbringen möchtest und wo du mit indirekten Lichtquellen eine tolle Stimmung zaubern möchtest. Das können zum Beispiel Tisch- und Stehleuchten sein, aber auch Lichterketten, Laternen mit Kerzen und Windlichter sind wirkungsvoll.

Vergiss eine Lampe für deinen Schreibtisch nicht.

 

Viel Erfolg beim Umzug und viel Spaß beim Einrichten!